Hohlraumboden mit Fließestrich
 
Der Einbau des Anhydrit – Hohlraumbodens gewährleistet eine zukunftsorientierte, funktionelle, flexible und mit großem Komfortverhalten einhergehende Problemlösung.

Durch die verstellbaren Tragfüße ist ein Höchstmaß von Anpassungsfähigkeit an bauliche Gegebenheiten gewährleistet.

Mittels konstruktiver Maßnahmen ist auch bei Ebenheitstoleranzen der Rohdecke außerhalb DIN 18202 die Ausführung möglich.

Durch die gleichbleibende Estrichstärke ist ein fast konstantes Flächengewicht bei unterschiedlichen Hohlraumhöhen gegeben.

Einen problemlosen Einbau, sowie die einfache Nachrüstung von Kommunikations- und Haustechnik-Komponenten wird durch einen freien Hohlraum von über 95 % gewährleistet.
 

 
Generelle Vorteile:

   Keine sichtbare Platten-Rasterung
   Hohes Komfortverhalten (keine Klapper- oder Knarrgeräusche)
   Optimaler Brandschutz, bedingt durch die Tatsache, dass die Brandentwicklung als Folge
     von Sauerstoffmangel im Bodenhohlraum kein Problem darstellt (bis 200 mm)
   Kein kosten- und koordinationsaufwendiger Schutz des Oberbelages notwendig. Dadurch
     keine Behinderung der Hohl.. Installation
   Unbegrenzte Belagauswahl in allen Preisklassen
   Hohe Luft- und Trittschallwerte, die nur in Ausnahmefällen Sondermaßnahmen (z. B. eine
     Abschottung) erforderlich machen
   Hohe Resistenz z. B. gegen Feuchtreinigung
   Problemlose und kostengünstige Belagserneuerung
 
 Technische Daten
 Flächenlast:  25.000 N/m²
 Punktlast (o 50 mm):  4.500 N
 Streifenlast (b = 80 mm):  11.000 N/m
 Gewicht (bei 40 mm Fließestrich):  ca. 90 – 100 kg/m²
 Stützenraster:  von 600 x 600 mm bis 625 x 625 mm
 Fließestrich:  F300, d = 40 mm
 Brandverhalten nach DIN 4102
 Typ A:  nicht brennbar 
 Typ B:  Feuerwiderstand 86 min 
 Brandverhalten nach DIN 4102
 Bew. Schalllängsdämmmaß:  RL,w,P = 51 dB (ohne Belag)
 RL,w,P = 57 dB (mit Fugenschnitt)
 Bew. Norm – Trittschallpegel:  Ln,w,P = 75 dB (ohne Belag)
 Ln,w,P = 56 dB (mit Fugenschnitt)
 Bew. Schalldämmaß vertikal:  Rw,P = 61 dB (ohne Belag)
 Trittschallverbesserungsmaß:  LwP = 27 dB (ohne Belag)
[ nach oben ]